Bau-Auslese Manuel Pestalozzi


Bau-Auslese Manuel Pestalozzi - Texte und Artikel über Architektur und das Bauwesen Facebook

Herzlich Willkommen


Ich begrüsse Sie auf der Website der Einzelfirma Bau-Auslese Manuel Pestalozzi. Nach 16 Jahren Redaktionsleitung der Baufachzeitschrift Architektur+Technik wagte ich 2013 den Schritt ins selbständige Erwerbsleben.

Ich bin dipl. Architekt ETH und Journalist BR SFJ. Meine Erfahrung und mein Knowhow im Bereich des Bau- und Architekturbetriebs stehen Ihnen zur Verfügung. Ich erbringe Informationsleistungen in Text und Bild und bin offen für jegliche Anregung.

Planen, bauen, lesen - auslesen!
Lesen - welch ein schönes Tätigkeitswort! Wir lesen Buchstaben in Briefen, Publikationen, Prospekten und im World Wide Web. Im Herbst lesen wir auch Trauben von den Weinstöcken. Lesen heisst einsammeln.
Ob alles Lesbare auch wirklich lesenswert ist? Kaum. Deshalb bemühen sich die Meisten um eine gute und sinnvolle Auslese. Wer nicht liest, kann nicht auslesen.
Was hat das mit planen und bauen zu tun? Wer in diesen Bereichen tätig ist, weiss, dass beim Werben um Aufträge eine gesunde Konkurrenz besteht. Argumente zählen, will man einen Kunden überzeugen. Und diese Argumente müssen in Worte gefasst werden. Eines ist sicher: Das Lesbare spielt beim Auslesen eine wichtige Rolle. Versehen Sie sich mit Lesbarem, damit Sie und Ihre Kundinnen und Kunden auslesen können!

Ich freue mich auf Ihre Kontaktnahme!

Manuel Pestalozzi


———Blögli———

Centre Dürrenmatt

 
Centre Dürrenmatt,
2. August 2018

Sommer-Velotour durch den Jura bis nach Neuchâtel. Bei der Anfahrt von Valangin stiess ich, nach Durchquerung einer Urwaldlandschaft, am Stadtrand im Abendlicht auf den Wegweiser zum Centre Dürrenmatt. Zurück ging es in den Urwald und wieder aufwärts. Und aufwärts, und weiter durch den dichten, wilden Wald. Fühlte mich wie in einer phantastischen Kurzgeschichte und wollte schon fast umkehren. Und da: Plötzlich kam es doch noch! Hoch oben am steilen Hang, unterhalb von pittoresken Höhlen im - äh - wilden Wald. Wohnhaus des Dichters, ergänzt von Mario Botta. Kein Meisterwerk. Aber die Lage kompensiert. Definitiv!

Hier gibt's mehr Blögli.

Copyright © Bau-Auslese Manuel Pestalozzi
Zürich - 2009-2018