Bau-Auslese Manuel Pestalozzi


Bau-Auslese Manuel Pestalozzi - Texte und Artikel über Architektur und das Bauwesen Facebook

Herzlich Willkommen


Ich begrüsse Sie auf der Website der Einzelfirma Bau-Auslese Manuel Pestalozzi. Nach 16 Jahren Redaktionsleitung der Baufachzeitschrift architektur+technik habe ich mich zum Schritt ins selbständige Erwerbsleben entschlossen.

Ich bin dipl. Architekt ETH und Journalist BR SFJ. Meine Erfahrung und mein Knowhow im Bereich des Bau- und Architekturbetriebs stehen Ihnen zur Verfügung. Ich erbringe Informationsleistungen in Text und Bild und bin offen für jegliche Anregung.

Planen, bauen, lesen - auslesen!
Lesen - welch ein schönes Tätigkeitswort! Wir lesen Buchstaben in Briefen, Publikationen, Prospekten und im World Wide Web. Im Herbst lesen wir auch Trauben von den Weinstöcken. Lesen heisst einsammeln.
Ob alles Lesbare auch wirklich lesenswert ist? Kaum. Deshalb bemühen sich die Meisten um eine gute und sinnvolle Auslese. Wer nicht liest, kann nicht auslesen.
Was hat das mit planen und bauen zu tun? Wer in diesen Bereichen tätig ist, weiss, dass beim Werben um Aufträge eine gesunde Konkurrenz besteht. Argumente zählen, will man einen Kunden überzeugen. Und diese Argumente müssen in Worte gefasst werden. Eines ist sicher: Das Lesbare spielt beim Auslesen eine wichtige Rolle. Versehen Sie sich mit Lesbarem, damit Sie und Ihre Kundinnen und Kunden auslesen können!

Ich freue mich auf Ihre Kontaktnahme!

Manuel Pestalozzi


———Blögli———

Scuola comunale, Grono

 
Grono,
26. Juli 2016

Auf meiner Tagestour durchs Misox und über den San Bernardino kam ich an der neuen Gemeindeschule von Grono vorbei. Der skulpturale Betonbau ist ein Werk von Raphael Zuber aus Chur und steht als Solitär unterhalb der alten Hauptstrasse durchs Tal. Ich habe ihm einige Gedanken gewidmet, sie lassen sich herunterladen. (Mozilla Firefox: Rechte Maustaste, "Ziel speichern unter ...", mit Acrobat Reader öffnen).

Hier gibt's mehr Blögli.

Copyright © Bau-Auslese Manuel Pestalozzi
Zürich - 2009-2016